Intelligente Steuerungen: für optimale Abläufe und tiefere Energiekosten.

Intelligente Steuerungen sorgen dafür, dass die verschiedene Systeme möglichst sinnvoll miteinander verknüpft werden. So zum Beispiel bei Heizung, Lüftung und Kälteanlagen, aber auch bei der Stromversorgung, bei Licht- und Beschattungssysstemen, bis hin zu ausgeklügelten Sicherheits- und Zutritts-Szenarien. 

 

 

 

«Verschwendung ist jede menschliche Aktivität, die Ressourcen verbraucht aber keinen Wert erzeugt.»

So können Sie profitieren

Die Hustech-Spezialisten für Gebäudeautomation verfügen über langjährige Erahrung bei der Planung und Realisierung von hochkomplexen Anlagen:

  • Heizungssteuerungen / Regelung
  • Warmwasseraufbereitung
  • Heizverteilungen (inkl. Bodenheizungen, TABS usw.)
  • Lüftungsanlagen
  • Fenster- und Storensteuerungen
  • Beleuchtungssteuerungen
  • Solaranlagen
  • Wärmepumpen
  • Kälteanlagen
  • Klimaanlagen

 

 

 

KNX-Steuerungen: flexibel und individuell

KNX-Steuerungen überzeugen durch

  • Enorme Erweiterungs- und Ausbaumöglichkeiten
  • Gute Anbindungsmöglichkeiten von Drittsystemen
  • Grosse Flexibilität für die Benutzer
  • Grosse Bedienerfreundlichkeit (Einstellungen können beliebig verändert und neu abgespeichert werden)

Wir bei der Hustech sind spezialisiert auf KNX Automations-Lösungen. Damit sind Vernetzungen möglich, die bisher nur mit hohem technischen Aufwand realisierbar waren.

Aber auch mit Steuerungen von Beckhoff, Loxone, Saia, Eaton und Promos NT kennen wir uns bestens aus – nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir beraten Sie gerne unverbindlich und individuell!

Schumacher Christian Gebäudeautomation Mitglied Geschäftsleitung
;nbsp;
  • Flexibler Einsatzbereich von der Gebäude- bis zur Prozesstechnik
  • Grosses Einsatzspektrum dank skalierbarer und modularer Architektur
  • Hohe Integration der Automationsebene durch abgestimmtes Engineering-Tool
  • Zeitoptimiertes Engineering durch vorgefertigte Anlagenobjekte
  • Ausgeprägtes Alarmmanagement bis hin zur Fernalarmierung
  • Reduzierung der Inbetriebnahme- und Unterhaltskosten  durch übersichtliche Handhabung
  • Geringe Einstiegskosten, da keine Entwicklungsumgebung notwendig.
  • Darstellung aller Prozessdaten über Intranet oder Internet-Verbindungen (integrierter Web-Server)
;nbsp;
  • Erfassen von Prozessdaten und deren Ablage als historische Daten
  • Darstellung von Prozessdaten in grafischer Form
  • Störungsüberwachung, Fernalarmierung
  • Protokollierung
  • Auswertungen
;nbsp;
  • Überwachungs- und Sicherheitsanlagen
  • Heizung, Lüftung, Klima (HLK)
  • Wasseraufbereitungsanlagen
  • Produktionsanlagen
  • Transportanlagen

;nbsp;
  • Bei einer geplanten / bevorstehenden Ernerung oder einem Umbau

    Optimierung von Abläufen, zuverlässigere und effizientere Anlagen
  • Bei einer bevorstehenden energetischen Sanierung (z.B. Minergie)

    Intelligente Steuerungen, die für den effizienten Umgang mit Energie sorgen; komplexe Visualisierungen und Auswertungs-Möglichkeiten bei Neukunden
  • Bei einem Neubau

    Energieeffiziente Gebäude, Komfort in der Bedienung, Anpassung an besondere Bedürfnisse, Erweiterbarkeit etc.