digitalSTROM: Technik, die mitdenkt

Weshalb gibt es keinen Lichttaster an der Wohnungstür, mit dem alle Geräte auf Stand-by Modus umgeschaltet werden können? Weshalb gibt es für jedes Gerät eine eigene Viel-Tasten-Fernbedienung? Weshalb kann ich einer Spülmaschine nicht sagen, wann sie fertig sein soll und dass sie selbständig nach günstigen Spülzeiten für preiswerten Strom sucht? Und weshalb muss der Elektriker für jede neue Funktion neue Kabel verlegen?

Diese und viele weitere Fragen lassen sich mit digitalSTROM beantworten. digitalSTROM revolutioniert den Umgang mit Energie. Geräte kommunizieren über das bestehende Stromnetz miteinander und agieren so nicht mehr als Einzelinstrumente sondern als Orchester.

digitalSTROM in der Wohnung steht für

  • Einfachheit
  • Komfort, den sich jeder leisten kann
  • Sicherheit
  • Energietransparenz
  • Tiefere Stromkosten

was ist Digitalstrom?

Ein einzigartiger Chip

Intelligent werden die Geräte durch einen digitalSTROM-Chip, der in Klemmen vergossen in jedes Gerät eingebaut oder in einem Zwischenstecker vorgeschaltet werden kann. Der Chip hat ein integriertes Netzteil, einen Prozessor und verschiedene Schnittstellen sowie eine eindeutige Identifikationsnummer. Dadurch kann jedes Gerät seine eigene Adresse im Netzwerk haben – diese Vernetzung macht mehr möglich, als wir heute absehen können…

Ein einziger Wandschalter kann verschiedene Lichtquellen steuern und komplette Szenarien abrufen. Von der Leselampe am Bett kann alles andere mit ausgeschaltet werden. Rollläden, Unterhaltungssysteme, Türklingel, Waschmaschine, Klimaanlage und vieles mehr können so zentral gesteuert werden. Die Bedienung sämtlicher Elemente funktioniert übrigens auch ganz einfach via PC, iPhone oder iPad – mit einer eigens dafür entwickelten App.

Haben Sie Fragen?

Schumacher Christian Gebäudeautomation Mitglied Geschäftsleitung

Energietransparenz und tiefere Stromkosten


Die digitalSTROM-Technologie kann einfach nachgerüstet werden und eignet sich deshalb speziell gut für Umbauprojekte, bei denen der effiziente Umgang mit Energie eine Rolle spielt. Die Geräte kommunizieren über das bestehende Stromnetz miteinander.

Der Stromverbrauch kann auf einem Smartphone oder PC bis auf die Ebene jedes einzelnen Gerätes verfolgt werden. So können die Bewohner bewusster mit Energie umgehen.

Hustech – ein innovativer Partner

Hustech ist Partner der digitalSTROM Allianz und setzt als solcher die Technologie bereits heute als eine der Komfortlösungen im Bereich der Gebäudeautomation ein.